Eröffnung des Festes & neue Majestäten

In Anwesenheit zahlreicher Gäste und Besucher eröffneten am Freitag, 24. Juni 2016, der 1. Vorsitzende des BSV, Rolf Starke, und der diesjährige Schirmherr Heinz Mölder (Vorstandsmitglied der Sparkasse Neuss) durch Fassanstich am Schützenhaus das diesjährige Dormagener Schützen- und Heimatfest. Die Kirmes war bereits zuvor um 14:00 Uhr auf dem Platz eröffnet worden.

Nach der lautstarken Verkündung der Festeröffnung aus der Böllerkanone der Garde-Artillerie, pflanzte das amtierende Schützenkönigspaar Rainer II. und Petra Schoo einen weiteren Baum auf der Königswiese neben dem Schützenhaus.

Im Anschluss veranstaltete der BSV seine traditionell zur Eröffnung stattfindenden Schießwettbewerbe um die Würde des „BSV-Gästekönigs“ sowie des „Königs der Könige“. Unter den geladenen Gästen gelang es dabei Ronny Heimbach (BSV-Gästezug) zum neuen Gästekönig 2016/17 zu werden. Von den ehemaligen Dormagener Schützenkönigen sicherte sich Heinrich Krosch (Jägerzug „Frohsinn 1960“, Schüzenkönig des Jahres 2000/01) die Würde des „Königs der Könige“

Die neuen Majestäten wurden direkt im Anschluss an das Schießen proklamiert; beiden wie immer einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Ähnliche Beiträge