Grußworte zum Fest

Grußworte

Der Schirmherr

Liebe Schützen, liebe Dormagener, liebe Gäste,

Klemens Diekmann -Schirmherr 2018

Klemens Diekmann -Schirmherr 2018

in diesem Jahr darf ich die ehrenvolle Aufgabe der Schirmherrschaft für das Schützenfest des BSV in Dormagen übernehmen.

Wie auch dem BSV Dormagen ist der evd energieversorgung dormagen die Heimat das Wichtigste. Als lokaler Versorger ist die evd in Dormagen fest verwurzelt. Wir nehmen großen Anteil an Ereignissen und Aktivitäten der Dormagener Vereine, die wir in vielen Fällen auch unterstützen. Auch viele unserer Mitarbeiter sind in Vereinen und Verbänden aktiv, unter anderem auch als Schützen. Deshalb unterstützen wir gerne den BSV ganz nach unserem Slogan „Wir für Dormagen“.

Im vergangenen Jahr hat der BSV sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert. Es ist schön, dass die  Schützentradition in Dormagen mit viel Engagement und Herzblut aufrechterhalten wird. Wir leben in einer schnelllebigen und sich ständig wandelnd Zeit, umso wichtiger ist es sich auf die Tradition und die Gemeinschaft zu besinnen. Die Schützentradition verbindet Jung und Alt und hat einen hohen Stellenwert für das Zusammenleben in Dormagen.

Nach 18 Jahren als 1. Vorsitzender des BSV geht Rolf Starke in diesem Jahr in seine wohlverdiente Schützenrente. Ich denke ich spreche im Namen aller Schützen und Dormagener, wenn ich sage: Lieber Rolf Starke, vielen Dank für Dein Engagement und Deine geleistete Arbeit, die Du bereits seit 1982 im Vorstand des BSV erbracht hast.

Die evd unterstützt den BSV Dormagen bereits seit vielen Jahren. Es ist schön zu sehen, dass so viele Dormagener im Sommer zusammen kommen, um die Schützentradition zu feiern und diese auch an die zukünftige Generation weiterzugeben.

Ich wünsche dem Königspaar, den Schützen sowie allen Gästen des Schützenfestes wundervolle Festtage.

Ihr
Klemens Diekmann
Geschäftsführer evd – energieversorgung dormagen gmbh

 

Der BSV-Vorsitzende

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Schützenkameraden und -kameradinnen, liebe Gäste,

BSV-Vorsitzender Rolf Starke

BSV-Vorsitzender Rolf Starke

2017 feierten die Schützen ihr großes Jubiläum: „150 Jahre Bürger-Schützen-Verein Dormagen“. Unvergessen wird dieses Jahr bleiben; auf dem Marktplatz wird der Schützenbaum, den wir der Stadt am 30.4.2017 übergeben haben, immer ein Symbol für „150 Jahre BSV“ sein. Auch der neue vom Musikcorps der Bundeswehr eingespielte Marsch des BSV erinnert alle an dieses besondere Jahr in unserer Vereinsgeschichte. Unvergessen bleibt der große Zapfenstreich in der Stadtmitte Ende Oktober, präsentiert vom Tambourkorps „Germania” 1925 Dormagen-Horrem und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Dormagen. Das Jubiläumsbuch mit den wunderbaren Fotoaufnahmen ist ein einmaliges Werk, danke unserem Ehrenvorsitzenden Heinrich Krosch und dem städtischen Archivar Heinz Pankalla. Gerne zurückdenken werden wir an die DaCapo-Konzerte im Dezember als Abschluss dieses denkwürdigen Jahres.

Jetzt freuen sich die Schützen und Bürger in Dormagen auf das 151. Fest. Auch in diesem Jahr werden neben den vielen Schützenkameraden wieder Gastabordnungen aus verschiedenen Dormagener Institutionen den Festumzug am Sonntagnachmittag sehr lebendig gestalten.

Ich selbst habe viel erlebt seit dem Königsschuss beim letzten Fest, bei Einladungen, Gratulationen, Treffen – gemeinsam mit unserem amtierenden Schützenkönigspaar – SM Hans-Theo I. (Richrath) und Königin Elke. Den beiden und ihrer gesamten Familie, den Kameraden der Königszüge „Frohsinn 1960 & 2010“ sowie von den Ehrenzügen, den Graf Waldersee Kompanien „Lahm & Jung Söck“ wünsche ich viel Freude, weiterhin eine innige Kameradschaft und immer tolle Stimmung.

Auch unseren weiteren – teilweise noch zu ermittelnden Königen -, dem Jungschützen- und Edelknabenkönig, dem Kinderschützenkönigspaar, den beiden Corpskönigen Volker Gebhardt und Gregor Mattner, sowie dem König der Könige Rainer Warstat und dem Gästekönig Ronny Heimbach und Ihren Nachfolgern viel Spaß beim Fest.

Sehr gefreut habe ich mich, dass Klemens Diekmann als Geschäftsführer der „evd energieversorgung dormagen gmbh“ die Schirmherrschaft über das Schützenfest-Wochenende übernommen hat. Dafür ein großes Dankeschön!

Ich selbst habe alle Schützenfeste seit 1982 als Vorständler erleben dürfen, nun aber – nach 36 Jahren Vorstandsarbeit – werde ich mich zurückziehen und das Amt des 1. Vorsitzenden in andere Hände legen lassen. Ich weiß noch nicht, wie ich mich dann fühlen werde …. Ich denke aber, sagen zu können: „Ich war immer mit Leib und Seele dabei!“ Ich bin dankbar für das Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde, dankbar für die vielen schönen Begegnungen und Freundschaften!

Liebe Gäste aus Dormagen-Mitte, aber auch aus allen Stadtteilen Dormagens, besuchen Sie unser Schützen- und Heimatfest und die anderen Veranstaltungen des BSV Dormagen. Sie sind immer alle herzlich willkommen.

Ihr Rolf Starke
Chef und 1. Vorsitzender