Das amtierende Königspaar

Titel Schützenkönig

S.M. Uwe II. Kosbab und Königin Inge

BSV Schützenkönigspaar 2016/17

Uwe und Inge Kosbab

Uwe und Inge Kosbab – Königspaar 2016/17

Verliere nie den Mut und die Hoffnung im Leben …

Der Gedanke einmal Schützenkönig in Dormagen zu werden, war schon in weite Ferne gerutscht. Denn die Enttäuschung nach den ersten beiden Versuchen im Jahre 1999 und 2012 war sehr groß. Der Wunsch einmal König zu werden, war aber immer noch im Herzen geblieben.

An dem Abend der letzten Versammlung von dem Jägerzug Rheinfelder Schützen Anfang Juni wurde die Frage gestellt, ob es einen Aspiranten aus den eigenen Reihen für die Schützenkönigswürde geben würde. Keiner der anwesenden Zugkameraden, auch nicht meine Person, bejahten dies.

Am Schützenfestfreitag kamen viele Freunde und Bekannte auf mich zu und versuchten das Gedankengut, einmal Schützenkönig in Dormagen zu sein, noch einmal bei mir im Kopf mit Leben zu füllen.

Mit diesem Gedanken in meinem Kopf, welcher mittlerweile erste Konturen angenommen hatte, erzählte ich in der Nacht meiner Frau von dieser Utopie. Nach einem kurzen Moment des Schweigens und der anhaltenden Überraschung, welcher aus Ihrem Gesichtsausdruck zu deuten war, folgten nur drei Worte: „Dann versuche es“. Am nächsten Tag fragte ich meine Mutter, was sie davon halten würde. Sie sagte: „Wenn du meinst du möchtest das werden, dann mach das“.

Mittlerweile waren die ersten beiden Hürden vom 110 Meter Hürdenlauf überwunden und das Ziel rückte in greifbare Nähe. Jetzt bestand die Aufgabe darin, den Zug von diesem Gedanken zu überzeugen. Am späten Samstagnachmittag, und mit der Hilfestellung von Petrus, saßen wir dann gemeinschaftlich bei einem Zugkameraden zusammen, denn zuvor viel der Umzug zu den Seniorenheimen wegen Regen aus. Zur großen Freude stimmten alle Kameraden euphorisch meiner Idee zu, einen dritten Versuch zu wagen.

Nun hieß es einen Ehrenzug zu finden. Nach kurzer Überlegung fiel die Entscheidung auf die Ratsschützen mit denen wir schon längere Zeit eine enge Freundschaft pflegen. Auch von ihnen bekamen wir direkt die Zustimmung.

So nahm das Geschehen seinen Lauf und mit dem 69. Schuss errang ich die Schützenkönigswürde 2016/17. In unserem bisherigen Regentschaftsjahr lernten wir viele nette, freundliche und tolle Menschen kennen, aus denen dann gute Bekanntschaften entstanden sind.

Für uns war/ist das Königsjahr sehr aufregend und ein wunderbares Erlebnis, trotz mancher großer Anstrengung. Aber es war uns immer eine Würde Schützenkönigspaar im BSV Dormagen zu sein. Auf das kommende Schützenfest freuen sich mit uns gemeinsam unsere Kinder Patrick und Bianka sowie deren Partner Michelle und Dennis. Außerdem der Königszug Rheinfelder Schützen und der Ehrenzug Ratsschützen.

Wir wünschen uns, den Dormagenern und allen Gästen ein unvergessliches 150-jähriges
Schützenfest.

Herzliche Grüße
König Uwe II. und Königin Inge

 

Über das Königspaar

BSV Königswappen 2016-17Seit dem 28. Juni 2016 sind Uwe und Inge Kosbab das Schützenkönigspaar für das Jahr 2016/17 des BSV Dormagen. Nach 69 Schüssen fiel am Vortag um 19:10 Uhr der nach langem Wettkampf übrig gebliebene Rumpf des Königsvogels.

Uwe Kosbab (52) regiert zusammen mit seiner Ehefrau Inge (54), Sohn Patrick und Tochter Bianka, sowie unterstützt vom Königszug „Rheinfelder Schützen“ und dem Ehrenzug „Ratsschützen 1926“, in diesem 150-jährigen Jubiläumsjahr über die Dormagener Schützen.

Der in Dormagen-Rheinfeld lebende König ist Marschinenschlosser bei „Leyendell Basell“ und bereits seit 1973 Mitglied des BSV Dormagen, wo er derzeit als Mitglied im Arbeitskreis Festkirmes mitwirkt; bis 2016 war er zudem Adjutant des Jägeroberst. Er ist der nunmehr 135. Schützenkönig von Dormagen.

 

Weiterführende Infos zur den Königen
Über die Schützenkönige
Liste der bisherigen Schützenkönige