Neue Corpskönige 2018

Neue Corpskönige 2018

Das neue Jägerkönigspaar Claus und Nadine Ermert (l.) sowie das neue Grenadierkönigspaar Markus und Tanya Feldmann (r.)

Die beiden Regimentscorps des Bürger-Schützen-Vereins ermittelten am Samstag, 1. September 2018, wieder gemeinsam ihre jeweiligen Corpskönige für das kommende Jahr. Zum diesjährigen Vogelschießen waren erneut zahlreiche Schützen und ihre Familien gekommen, um bei schönem Spätsommerwetter am Dormagener Schützenhaus zuzuschauen, mitzuschießen und der Frage nachzugehen, wer die Nachfolge von Gregor Mattner (Grenadierkönig) und Volker Gebhardt (Jägerkönig) antreten wird.

Markus Feldmann vom Marinezug „Rhiefender Rhein-Marine“ sicherte sich dabei mit dem 65. Schuss auf den Rumpf die Königswürde des Grenadier- und Historischen (GH-) Corps für das Jahr 2018/19. Gemeinsam mit seiner Frau Tanya wird er auf dem kommenden Grenadierball im Oktober gekrönt. Die diesjährigen Pfänder errangen: Gregor Mattner (Kopf), Jürgen Risack (linker Flügel), Frank Emke (rechter Flügel) und Werner van Achten (Schweif).

Claus Ermert vom Scheibenschützenzug „Hal drop“ gelang es, sich mit dem 24. Schuss die Königskette des Jäger- Hubertus- und Scheibenschützencorps (JHS) für 2018/19 zu sichern. Er und seine Frau Nadine werden auf dem Corpsball im März nächsten Jahres proklamiert. Die diesjährigen Pfänder errangen: Patrick Genzel (Kopf), Nick Obladen (linke Flügel), Norbert Eckert (rechter Flügel) und Hans-Jürgen Obladen (Schweif).

Den beiden neuen Königspaaren an dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute.

Siehe auch: Weitere Infos über die bisherigen Corpskönige

Ähnliche Beiträge