Schützenkönig 2018/19: Georg II. Kamphausen

Königswappen 2018/19Herrliches Sommerwetter, gute Stimmung und ein spannender Schießwettkampf haben am Schützenfestmontag (25. Juni 2018) wieder zahlreiche Schaulustige und Schützen ans Dormagener Schützenhaus geführt, um dem traditionellen BSV-Königsvogelschießen beizuwohnen, welches in diesem Jahr erstmals am hinteren Hochstand des Geländes ausgetragen wurde.

Beim vorangehenden Wettbewerb um die Königspfänder konnten sich folgende BSV-Mitglieder ein Pfand des Vogels sichern:

  • Kopf: Hans-Theo Richrath (Jgz. Frohsinn 1960)
  • Linker Flügel: Jan-Marcel Schrötter (Jgz. Schärp d’r laans 1995)
  • Rechter Flügel: Horst Körfer (Sschzg. Welmot 1922)
  • Schweif: Sabine Prosch (BSV-Gästezug)

Zum anschließenden Rumpfschießen um die Schützenkönigswürde für das Jahr 2018/19 meldeten sich in diesem Jahr zwei Bewerber:

  • Christoph Richrath (Jgz. Frohsinn 1960)
  • Georg Kamphausen (Jgz. Voll Dropp 1993)
S.M. Georg II. Kamphausen

S.M. Georg II. Kamphausen

Um Punkt 17:55 Uhr machte Georg Kamphausen schließlich mit dem 30. Schuss dem letzte Rest des hölzernen Vogels den Garaus und sicherte sich so die Königswürde für das kommende Jahr. 

Kamphausen (44) wird gemeinsam mit seiner Tochter als S.M. Georg II. und Königin Michelle über die Dormagener Schützen regieren. Königszug der neuen Majestät ist der Jägerzug „Voll Dropp“; Ehrenzug der Grenadierzug „Bloomepott“. Der in Dormagen-Rheinfeld wohnende König ist seit 1997 Mitglied des BSV Dormagen und der nunmehr 138. Schützenkönig von Dormagen. 

Die Proklamation des neuen Schützenkönigspaares findet am Dienstag, 26. Juni 2018, ab 20:00 Uhr im Festzelt auf dem Schützenplatz statt, durchgeführt vom neuen Chef und 1. Vorsitzenden Hans-Arnold Heier. Zuvor wird der Hofstaat vom Regiment zur Parade (um ca. 19:15 Uhr am Rathausplatz) abgeholt. 

Wir wünschen beiden sowie den Königs- und Ehrenzügen herzlichen Glückwunsch und alles Gute in ihrem nun folgenden Königsjahr.

 

 

Ähnliche Beiträge