Träger des Schützenkreuzes

Titel Schützenkreuz

Die bisherigen Träger des „Silbernen Schützenkreuzes“

Jahr Name Tätigkeit Zugmitgliedschaft
1970 Arnold Cremer 1. Vorsitzender 1954 bis 1957 und Ehrenmitglied „Bloomepott“
1970 Dr. Gustav Geldmacher Bürgermeister der Stadt Dormagen
1970 Johann Haas langjähriger 2. Vorsitzender und Ehrenmitglied „Hubertusschützen 1954“
1970 Johannes Malzburg Regimentsoberst 1963 bis 1975 und Generaloberst seit 1975 „Hal drop“
1970 Franz Prosch langjähriges Vorstandsmitglied und Ehrenmitglied „Hal drop“
1970 Klaus-Josef Schmitz langjähriges Vorstandsmitglied, Regimentsoberst 1975 bis 1980 und Ehrenmitglied „Em Lack 1948“
1971 Willi Langenberg Ehrenmitglied „Ratsschützen“
1972 Heinrich Haas Ehrenmitglied „Ratsschützen“
1972 Heinrich Krosch Geschäftsführer 1969 bis 1976,
1. Vorsitzender 1976 bis 2000 und seit 2001 Ehrenvorsitzender
„Frohsinn 1960“
1972 Karl Weißleder 1. Vorsitzender 1969 bis 1976 und seit 1976 Ehrenvorsitzender „Bloomepott“
1973 Willi Schoo langjähriges Vorstandsmitglied „Em Lack 1948“
1973 Hermann Schotten Jägermajor bis 1990, Jägeroberst seit 1988 und seit 1994 Ehrenmitglied „Em Lack 1948“
1973 Gerd Schröder langjähriges Vorstandsmitglied und seit 1996 Ehrenmitglied „Em Lack 1948“
1974 Josef Lützen Ehrenmitglied „Königsgarde“
1974 Franz Siepen langjähriges Vorstandsmitglied „Bloomepott“
1976 Dieter Brauner 2. Vorsitzender seit 1976 und seit 2000 Ehrenmitglied inaktives Mitglied
1976 Eduard Langen langjähriges Vorstandsmitglied „Hubertusschützen 1954“
1978 Matthias Hau 2. Vorsitzender seit 1975 und seit 2000 Ehrenmitglied „Em Lack 1948“
1979 Paul Wierich Stadtdirektor und Ehrenbüger der Stadt Dormagen und seit 1988 Ehrenmitglied inaktives Mitglied
1980 Karl Peter Langel Sonderaufgaben im Auftrag des Vorstands „Scharfschützen“ (vormals)
1983 Cornelius Kollenbroich Regimentsoberst 1980 bis 1990 „Hat d’r Lans“
1985 Hans Breitmar Sonderaufgaben im Auftrag des Vorstands „Hubertusschützen 1954“
1985 Heinz Schönfelder Sonderaufgaben im Auftrag des Vorstands „Hal drop“ (vormals)
1988 Hans-Peter Preuss Geschäftsführer 1978 bis 1990 „Bloomepott“ (vormals)
1989 Herbert Krosch langjähriges Vorstandsmitglied „Frohsinn 1960“ (vormals)
1990 Friedhelm Lachnicht langjähriges Vorstandsmitglied „Selde Blömcher“
1992 Klaus Jacobs langjähriges Vorstandsmitglied „Ratsschützen“
1993 Karl Hinrichs Sonderaufgaben im Auftrag des Vorstands „Hubertusschützen 1954“
1993 Rolf Starke langjähriges Vorstandsmitglied, Geschäftsführer 1990 bis 2000,
1. Vorsitzender seit 2000
„Bleib Treu“
1996 Wilhelm Loibl Regimentsoberst 1990 bis 2010, seit 2010 Generaloberst und Ehrenmitglied „Heideröschen 1952“
1997 Manfred Ruddies Sonderaufgaben im Auftrag des Vorstands „Ratsschützen“
1997 Hans-Ulrich Thiel langjähriges Vorstandsmitglied „Bleib Treu“
1999 Josef Heider langjähriges Vorstandsmitglied „Hat d’r Lans“
2000 Horst Upadek langjähriges Vorstandsmitglied, Jägermajor seit 1990 „Ratsschützen“
2000 Heinz Hilgers Bürgermeister der Stadt Dormagen
2001 Hans-Dieter Schmidt langjähriges Vorstandsmitglied „Welmot 1922“
2003 Martin Braun langjähriges Vorstandsmitglied Sappeurcorps „Frei Weg“ von 1953
2005 Hans-Willi Breitmar langjähriges Vorstandsmitglied „Bleib Treu“
2007 Hans-Jakob Luckas langjähriges Mitglied der Regimentsführung;
Regimentsoberst seit 2010
„Schärp d’r laans“
2007 Uwe Heier langjähriges Vorstandsmitglied „Schützengilde 1974“
2008 Adolf Krosch langjähriger Abteilungsleiter „Frohsinn 1960“
2010 Karl-Heinz Conrady langjährige beratende Tätigkeit bei Steuerfragen „Welmot 1922“
2011 Peter-Olaf Hoffmann Bürgermeister der Stadt Dormagen
2014 Hans Scholten Leiter des Raphaelshauses;
langjährige Unterstützung des Vereins
2014 Gerd Schneider langjähriger Grenadiermajor „Selde Blömcher“
2015 Kai-Uwe Harth langjähriger Unterstützer „Dormagener Fründe“
2015 Heinz-Jakob Schieffer langjähriger Unterstützer „Hat d’r lans“
2016 Hans-Willi Extra langjähriger Zugvorsitzender und ehemaliges Vorstandsmitglied „Bleib-Treu 1965“
2016 Alfred Zelber langjähriger Zugvorsitzender und Unterstützer im Bereich Fackelbau „Rote Husaren ‚Kruff Heem'“