Traditionscup an „Rheinschützen“

Dormagen. Beim Jahresempfang ehrten BSV-Chef Rolf Starke, sein Stellvertreter Udo Heinrichs und Schießmeister Wilfried Glaser Sieger der Schieß-Wettbewerbe. Den ersten BSV-Traditionscup gewannen die „Rheinschützen“ vor „Wilddiebe“ und „Schärp d’r laans“. Die besten Einzelschützen beim KK-Pokalschießen: Regine Lewerenz (100 Ringe), Berthold Gericke und Andreas Hochschon (beide 99). In der Schützenklasse siegte „Vier Winden“ vor „Rheinfelder Schützen“ und „Ratsschützen“; in der Altersklasse „Em Lack 85“ vor „Schill’sche Offiziere Immer Dabei“; bei den Senioren „Rheinschützen“ vor „Bloomepott“ und „Heideröschen“; in der Sportklasse die Sportschützen vor „Rheinschützen“ und „Vier Winden“.

Beim Luftgewehr-Pokalschießen: Rheinfelder Schützen vor Sappeurcorps Frei Weg und Schützengilde 1974, beste Einzelschützen: Sabine Gericke, Klaus Weisensee, Friedhelm Sommerfeld.

(cw-)

Ähnliche Beiträge