Das amtierende Königspaar

Titel Schützenkönig

S.M. Georg II. Kamphausen & Königin Michelle

BSV Schützenkönigspaar 2018/19

BSV Königspaar 2019/19Seit dem 26. Juni 2018 sind S.M. Georg II. Kamphausen und Königin Michelle das Schützenkönigspaar für das Jahr 2018/19 des BSV Dormagen. Nach insgesamt 30 Schüssen fiel am Schützenfestmontag im vergangenen Jahr um Punkt 17:55 Uhr der nach langem Wettkampf übrig gebliebene Rumpf des Königsvogels.

Georg Kamphausen wurde im Jahre 1973 als Rheinfelder Jung geboren und wuchs mit seinen Eltern Heidi und Theo Kamphausen, sowie seiner Schwester Claudia Kristall (geb. Kamphausen) in der Oststraße auf. Früh entdeckte er seine Leidenschaft fürs Vereinsleben. Erst mit sechzehn als Fußballer beim „RS Horrem“, dann aber mit freundlicher Unterstützung durch seine Schwester der krasse Wechsel vom Kicker zum Tänzer bei der damals einzigen Karnevalstanzgruppe mit Tänzern, der Tanzgarde der KG Blau Weiss „Löstige Jonge“ Nievenheim.

Mit Achtzehn erwachte in ihm auch die Leidenschaft zum Schützenwesen. Nach ersten Gehversuchen bei den „Löstigen Jäger“ in Nievenheim merkte er schnell, das der passende Verein für Ihn erst noch gegründet werden muss, was er dann im September 1993 mit einigen Freunden und seinem Vater Theo Kamphausen auch tat.Der Jägerzug „Voll Dropp“ wurde geboren. Zuerst drei Jahre in Nievenheim, ehe man sich 1997 für den ungewöhnlichen Wechsel nach Dormagen entschied.

1994 lernte er seine damalige Frau und Mutter der Königin Nicole Kamphausen (geb. Schulz) aus Stürzelberg kennen. Gemeinsam wohnten sie anfangs in Rheinfeld „In der Au“, wo dann auch die Königin 1999 als Rheinfelder Mädchen zu Welt kam. 2001 folgte der Umzug nach Stürzelberg. Kurz darauf wechselte Georg auch in die KG „Rot-Weiss Stürzelberg“, wo er dem Ruf seiner Frau in die Tanzgarde einzutreten, folgte. Nur beim Schützenwesen blieb er Dormagen und dem „Voll Dropp“ treu. Königin Michelle machte deshalb ihre ersten Erfahrungen im Vereinsleben auch in Stürzelberg und tanzte bei den Bambinis, sowie bei den Rheinperlen.

Königswappen 2018/19Trotz der Trennung 2005, und anschließender Scheidung, und dem Rückzug nach Rheinfeld auf die Rheinfelder Straße, blieb er dem Stürzelberger Karneval und der Tanzgarde treu.

2017 wechselte er altersbedingt in die Tollitätengarde der KG „Ahl Dormagener Junge“, wer weiß was da noch folgt …

2016/17 stellte er dann den Prinz im 1. Stürzelberger Dreigestirn, welches in Ihm dann auch den Wunsch erweckte, nach dem Winterbrauchtum auch im Sommerbrauchtum mal das höchste Amt inne zu haben. Diesen Wunsch hat er sich nun für 2018/19 als Single, deshalb mit seiner Tochter Michelle als Königin, erfüllt.

Gemeinsam mit Michelle, den Jungs von seinem „Voll Dropp“ und den Freunden vom Ehrenzug „Bloomepott“ freut Georg sich nun auf ein tolles Schützenfest. 2012/13 haben die zwei Züge das Programm schon in vertauschten Rollen beim Königsjahr von Jocky und Heike Krapp zusammen gemeistert.

Der in Dormagen-Rheinfeld lebende König arbeitet als Chemielaborant bei INEOS Styrolution im Dormagener Chempark und ist seit 1997 Mitglied des BSV Dormagen sowie der nunmehr 138. Schützenkönig von Dormagen. 

 

Weiterführende Infos zur den Königen
Über die Schützenkönige
Liste der bisherigen Schützenkönige